JAZZ FOLK BIKE 2020

Nicht ohne Stolz präsentieren wir das neue Programm, denn Jazz Folk Bike wird in diesem Jahr mit achtzehn volljährig. Gleich zu Beginn präsentieren wir einen Knaller: Jessy Martens, die stimmgewaltige Hamburger Blues-Rockröhre ist diesmal mit Jan Fischer‘s Blues Support am Start. Beim Ad Colen Quintet aus Utrecht wird es etwas ruhiger, denn er hat für A Bird‘s Eye View den heimischen Vögeln zugehört und nutzt sie als Ausgangspunkt für spannenden Jazz. Givoanna Piazza und das Carlos Corona Quartett entführen die Zuhörer in die Welt der lateinamerikanischen Folklore, des Latin Jazz, der Merengue und des Boleros. Beat ‘n Blow aus Berlin zählen zum Urgestein des German Brass und werden im Biergarten des Maximilian richtig Gas geben. Mit Sendecki Spiegel präsentieren wir ein Weltklasse-Duo, das von Hamburg bis nach Shanghai und Tokio Aufsehen erregt hat und bei Amazon ganz oben in den Jazzcharts steht. Als Höhepunkt des Festivals wird der englisch-nigerianische Sänger Ola Onabulé mit seiner fünfköpfigen Band im Syker Theater sein neues Album „Point less“ vorstellen.