Talking Horns: „go alpine“

Samstag, 01. September, 15 Uhr, Hoher Berg

Die Kölner Soundkünstler, bekannt durch ihre akustischen Spielereien in ungewöhnlichen Umgebungen, lieben Orte wie den Hohen Berg. Dort weben sie ihre Klangteppiche, spielen voller Selbstironie mal Stücke aus dem Real Book of Jazz, mal treten sie mit den heimischen Vögeln in einen Dialog. „Trunken macht die Musik der Talking Horns: Das Kölner Quartett schafft vom ersten Ton an eine faszinierende Klangwelt.“ Taz Bremen

talkinghorns.de